News

Gesprächsführung in Elterngesprächen

Die wenigsten Elterngespräche gestalten sich komplett unkompliziert. Entweder sind es Eltern, die durchgehend erzählen und berichten – der Fachkraft jedoch nicht richtig zuhören und Rat annehmen können. Oder die Eltern äußern sich so gut wie gar nicht, weil sie wissen, dass bei ihnen zu Hause nicht alles rundläuft und sie Sorge haben das Jugendamt könnte eingeschaltet werden. Und dann gibt es noch die Eltern, die schlicht und ergreifend kein Interesse an einem gemeinsamen Austausch haben.

Die richtige Gesprächstechnik hilft Ihnen dabei, den Eltern zu vermitteln, dass man sie wahrnimmt und schätzt. So können Sie sowohl redefreudige Eltern gut eingrenzen als auch andere zum Reden motivieren. pdf Hier  finden Sie einen Leitfaden der Sie unterstützt, den Eltern das Gefühl von Wertschätzung, Anerkennung und Annahme zu vermitteln, sodass sie sich auf das Gespräch mit Ihnen einlassen und offen und ehrlich mit Ihnen kommunizieren.